Fremdenergien und Besetzungen

Fremdenergien und Besetzungen – was ist das?

Viele Menschen klagen über „Persönlichkeitsspaltung“. Sie hören Stimmen, haben das Gefühl oder die Gewissheit, nicht mit sich allein zu sein. Andere fühlen sich depressiv, von undefinierbaren Kräften getrieben und verfolgt, die sie nicht abschütteln können. Wenn es auch unseren „gesunden Menschenverstand“ heftig fordert: Flüche und Zauber gehören keineswegs nur in den Bereich von Märchen und Sagen.

Urteile, Verwünschungen, Gelübde, Versprechen und andere Festlegungen wirken sich energetisch auf uns aus. Viele dieser Bindungen sind über mehrere Inkarnationen hinweg in unserem „Energiekörper“ gefangen.

Die Mitglieder unserer Praxen können auf mediale, mediumistische und energetische Weise derartige Belastungen erkennen und die Patientin/den Patienten befreien.

Manchmal kann es vorkommen, dass eine Patientin/ein Patient an sich von negativen Bindungen befreit ist, sich nach kurzer Zeit aber wieder unwohl fühlt. Dann kann es sein, dass eine energetisch-geomantische Störung im Wohnumfeld die Ursache ist, die die Personen und auch Tiere, die sich darin befinden, negativ beeinflusst. In solchen Fällen kann eine geomantische Hausentstörung hilfreich sein. Bitte sprechen Sie uns an.