Geomantieausbildung

Unsere Geomantieausbildung – für wen ist sie sinnvoll?
Für alle Menschen, die in gestaltenden oder beratenden Berufen oder im privaten Umfeld auf geomantischer Grundlage wirken, Wohnungen, Häuser und Freiflächen entstören und energetisieren möchten. Sie sollten neugierig sein, offen für Begegnungen mit dem Unbekannten, noch Unentwickelten in sich selbst und um sie herum. Und bereit sein, sich mit diesen Erkenntnissen zu entwickeln. Mantie setzt Fühligkeit oder Medialität voraus, die (durchaus erlernbare) Befähigung, über den Körper selbst oder mit Hilfe von Instrumenten feinstoffliche Ebenen wahrzunehmen. Deswegen ist die Beschäftigung mit der Geomantie auch ein spiritueller Weg. Neue Berufswege können sich eröffnen.

Über Hintergründe, Voraussetzungen, Ausbildungsinhalte und die Workshops in der von uns entwickelten „Neuen Geomantie“ erfahren Sie alles auf der Website der Atlantis Akademie.

Bei diesen Heiler/-innen erhalten Sie weitere Informationen:

Stephan Browarczyk, Elisa Egwuatu, Werner Hartung, Stefan Hartung, Janina Haufe, Stephanie Keler de Gomez, Heike Klingenberg-Debertin, Martina Nowak, Anne Stallkamp, Iris Wilhelm, Brigitte Elisabeth Kecht