Glossar

Erzengel

Die Erzengel stellen die 12 „Aspekte” des Göttlichen dar. Sie sind die Grundkräfte, mit denen die Schöpfung gestaltet wird und somit die Quellen aller Energieformen der materiellen Schöpfung (mit Ausnahme der Erzseelen und Seelen).
Erzengel haben unter anderem die Aufgabe, mitschöpfende Wesenheiten („Hüterrassen”) zu unterstützen. Dieses Mitschöpfen aus der „Urmaterie” der Erzengelstrahlen wird „Präzipitation” genannt, Erschaffen mit dem göttlichen Licht. Beim Abweichen vom „Einen Gesetz”, der Liebe, wirken die Erzengel an der Orientierung und Heilung des Menschen mit. Heilerinnen und Heiler können mit dem Segen der Erzengel einen oder mehrere ihrer Strahlen als Heilkräfte durch ihr feinstoffliches System lenken.

Die Strahlen der Erzengel und die Zuordnung ihrer Strahlen zu den Chakren

StrahlFarbeChakraChakrenfarbeErzengelWeibl. ErgänzungAufgabe/ Wirkung
1.blauHalschakrablauMichaelFaithWille Gottes, Mut, Kraft, Schutz
2.goldgelbScheitelchakraviolettJophielConstanceWeisheit, Erleuchtung
3.rosaHerzchakragrünChamuelCharityGöttliche Liebe, Freiheit, Toleranz
4.weißWurzelchakrarotGabrielHopeReinheit, Disziplin
5.grünDrittes AugeindigoRaphaelMariaKonzentration, Wahrheit, Heilung
6.rubinrotSolarplexusgelbUrielDonna GraciaFrieden, Heilung, Harmonie, Dienen
7.violettMilz- bzw. SakralchakraorangeZadkielAmethystVergebung, Hingabe, Transformation
8.aquamarinStirnchakraNeue FarbeAquarielClarityUnterscheidungsvermögen,

Klarheit

9.magentaThymuschakraNeue FarbeAnthrielHarmonyAusgleich, Harmonie, Gleichgewicht
10.goldLungenchakrahellgrünValeoelPeaceInnere Ruhe, Fülle, Reichtum, Geborgenheit
11.pfirsichMentalchakrabraunrotPerpetielJoyFreude, vollkommener Plan, göttliche Aufgabe
12.opalSchwerpunkt-Chakra, TantienerdbraunOmnielOpalecenceWiedergeburt, Umwandlung

Weitere Hinweise zum Wirken der Erzengel in der Begleitung unseres Lebens, der Geistigen Heilung oder der Zuordnung der Reikigrade zu den Erzengeln finden Sie im Buch von Werner Hartung: Heilen mit den Kräften der Geistigen Welt, Neue Erde Verlag, Saarbrücken 2014.

Nicht zu verwechseln mit den 12 „göttlichen” Strahlen der Erzengel sind die Erzengel-Symbole. Jeder Erzengel verfügt, von Ausnahmen abgesehen, über zwei Symbole, die über das Reikisystem oder die ursprüngliche Weihe-Energie eingeweiht werden können. Einige dieser Symbole sind unter bestimmten Voraussetzungen für interessierte Menschen freigegeben.