Glossar

Karma

Karma bedeutet nach seinen indischen Sprachwurzeln „Wirken, Tat“. Der Begriff steht für die spirituelle Überzeugung, dass jede physische oder mental-magische Handlung eine bindende Wirkung für das Individuum oder gar für ein Kollektiv auslöst.

Karmafolgen können das aktuelle Leben betreffen, manifestieren sich in der Regel jedoch in Folgeleben. Ausgehend von den indischen Religionen, ist die Lehre des Karma eng mit dem Glauben an den Kreislauf der Wiedergeburten verbunden. Folglich steht dieser Begriff für ein Ursache-Wirkungs-Prinzip, das über mehrere Lebensspannen hinweg unsere Seelenentwicklung prägt. Auferstehen oder aufsteigen, d. h., den Kreislauf der Wiedergeburten zu beenden, setzt voraus, „schuldhaft“ begangene Taten und andere karmische selbst- und Fremdbindungen aufzulösen.

Der Begriff umfasst jedoch keineswegs nur nachteilige, negative Handlungen, die wir begangen haben und begehen. So betrachtet ist Karma vielmehr ein Geschenk für unsere Seele. Mehr zu diesem Thema hier, auf unserem Lovelylife-Blog!



Kristalle

(Heilsteine)

Kristalle oder „Heilsteine” haben eine eigene, von ihnen selbst ausgehende Heilwirkung, die heute in der Fachliteratur im Vordergrund steht. Es handelt es sich um ein uraltes Wissen, das in den Zeiten der „magischen” Hochkulturen (Lemurien, Atlantis) noch viel ausgeprägter war als zu späterer Zeit. In der „magischen” Epoche wurden Kristalle allerdings genutzt, um die durch den Menschen fließenden Heilenergien zu verstärken und in Frequenzen und Potenzialen zu modifizieren. Ihre Wirkung ist dann, von wenigen Ausnahmen abgesehen, eine völlig andere.

Das Wissen um die energetische Heilung mit Hilfe von Kristallen (von der Geistigen Welt Kristallomanthie genannt) haben wir seit einigen Jahren durch Channelings wieder erlangt. Die Mitglieder unserer Praxen setzen, je nach spezieller Vorliebe und Bedarf, unterschiedliche Kristalle ein.

Da schon mit Hilfe des Reiki-Systems gute Erfolge mit Heilsteinen zu erzielen sind, planen wir in Buchform eine Anleitung für Interessierte.